Transgourmet Digitale Markenführung

Transgourmet Digitale Markenführung

Die Inhalte der mehr als 700 Seiten bestehenden Richtlinien im PDF-Format wurden für die Online-Welt aufbereitet und vollum­fänglich in HTML umgesetzt.

Die Transgourmet-Gruppe ist Europas zweit­grösstes Cash&Carry- und Foodservice-Unternehmen und bietet seinen Kunden nebst grossen Abholmärkten auch einen Belieferungs-Grosshandel. Die Transgourmet Holding mit ihren über 28’000 Mitarbeitenden hat ihren Hauptsitz in Basel und gehört zur Coop-Gruppe.

Transgourmet ist in der Schweiz, in Deutschland, Österreich, Frankreich, Polen, Rumänien und Russland tätig.

 
Weg vom klassischen Manual

Die Digitalisierung und die technologischen Entwicklungen bringen laufend neue Anforde­rungen mit sich, ständig kommen neue Touch­points mit einer Marke hinzu. Die digitale Trans­formation bietet ebenso viele Chancen wie Kanäle, diese Vielfalt stellt Unternehmen vor völlig neue Herausforderungen.

In der Vergangenheit wurden klassische Manuals (PDF-Richtlinien) mit viel Aufwand und Kosten à jour gehalten, dank der neuen Markenführungs-Online-Plattform sind notwendige Anpassungen nun schnell ausgeführt und bieten eine hohe Aktualität.

Die Inhalte der mehr als 700 Seiten bestehenden Richtlinien im PDF-Format wurden für die Online-Welt aufbereitet und vollumfänglich in HTML umgesetzt. Sämtliche Vorgaben sind für die Benutzer interaktiv einsehbar.

 
Herausforderungen im Projekt

Die vor rund 8 Jahren definierte Struktur der auf Pirobase laufenden Plattform war für ein digitales Brand-Center nicht mehr geeignet. In enger Zusammenarbeit aller Stakeholder wurde eine neue, den Anforderungen einer digitalen Lösung entsprechende Struktur erarbeitet. Dies macht es möglich, dass auf der neuen Plattform Themen mehrfach vernetzt werden und so mehr als nur einen Weg für den Zugang zu Informationen existiert.

Nebst den technischen Anforderungen wurden auch weitere wichtige Aspekte für die Entwicklung des neuen Corporate Branding Tools von Frontify (vgl. nächste Doppelseite rechts unten) mitein­bezogen. So sollte zum Beispiel die Platt­form «intuitiv» bedient werden können und moti­vierend sein, so dass sich die Verantwortlichen einbringen können und länderübergreifend zusammen­arbeiten. Dies führt in der Konsequenz vom Wissen einzelner zu für alle verfügbarem expliziten Wissen und einer «Community».

Damit leistet Frontify auch einen massgeblichen Beitrag zur kontinuierlichen Weiterentwicklung von Transgourmet als Unternehmen.

Der zeitliche Rahmen für das neue Projekt war im Verhältnis zu den zu integrierenden Daten eng gesteckt.

Arbeitsweise im Projektteam

Facing war nebst der gesamten Projektleitung zusammen mit der verantwortlichen Person von Transgourmet für die Entwicklung der neuen Struktur, das Design, den Transfer der Daten sowie die «Go-Live»-Präsentation verantwortlich. Als Branding-Leadagentur des Kunden stand Facing in sehr engem und intensiven Austausch mit der Kundin. Nach Einführung der neuen Plattform übernahm Facing auch die Funktion als Helpdesk.

Zum Einsatz kam das Brandmanagement Tool von Frontify. Während des gesamten Projekts Standen die Verantwortlichen Personen von Frontify in sehr engem Kontakt mit dem Team von Facing. Im Verlauf des Projekts aufkommende Feature Requests des Kunden wurden, wenn immer möglich von den Produktentwicklern von Frontify umgesetzt.

Das neue Corporate Branding Center machte es möglich, Vorgaben und Brandingelemente einfach intern sowie extern zu teilen. Mit der neuen Suchfunktion basierend auf einer Volltextsuche, wurde auch das Auffinden von Elementen des Styleguides für alle Anwender massiv vereinfacht.

 

Die notwendigen Anweisungen für die erfolg­reiche Markenführung sind nun auch für die mobilen Applikationen jederzeit und an jedem Ort verfügbar.

 
Unsere Leistungen

Die neue Branding Plattform bringt unter anderem Vorteile wie:

Hohe Anwenderfreundlichkeit
Die neue Lösung bildet die Brücke zwischen technischen, detaillierten Vorgaben und intuitiver Markenvermittlung (Wahrnehmung Marken­mood). Über eine leistungsfähige Suchfunktion kann das Gewünschte in sekundenschnelle gefunden werden, das ist im Tages­geschäft ent­scheidend. Sie entspricht dem User-Bedürfnis «Mobile first», die berechtigten User können jederzeit mediumsgerecht bequem auf die Vorgaben zugreifen, dies schafft auch eine Reduktion in der Komplexität der Arbeitsprozesse.

Konsistenz in der Markenführung
Die Marke «Transgourmet» wird selbständiger und dynamischer und funktioniert trotz starker Zunahme der Touchpoints und Kommunikations­kanäle konsistent im Markt.

Komplexe Markeninhalte können einfach und übersichtlich dargestellt werden, der Besucher findet rasch die gesuchte Information. Änder­ungen können durch die definierten User und den Markenverantwortlichen von Transgourmet jederzeit überwacht werden und sind nachvoll­ziehbar.

Das neue Corporate Branding Center von Transgourmet ist eine transpa­rente Arbeits- und Markenführungsplattform für alle und bildet eine bessere Organisation der Markenführung. Durch die Vereinfachung sind die Mitarbeitenden motivierter, sich mit der Marke auseinander­zusetzen und nutzen das Corporate Branding Center aktiver. Dies führt zu einer höheren Identifikation mit der Marke, was die Mitarbei­tenden zu Brand-Ambassa­doren macht.

Kostenreduktion
Das neue Markenführungstool reduziert Kosten & Ressourcen und steigert Effizienz, Produktivität und Sicherheit.

Frontify, auf den Punkt gebracht.

Frontify ist ein B2B-SaaS-Unternehmen, das eine All-in-One Marken­management Software für mehr Markenkonsistenz und Klarheit bietet – Cloud-basierte Effizienz für Unternehmen jeder Größe. Hier werden starke Markenerlebnisse geschaffen und geteilt. Mit Frontify kann der Kern der Marke mit dynamischen Markenrichtlinien definiert, jedes Digital Asset zentralisiert, ein Designsystem für digitale Effizienz aufgebaut und können benutzerdefinierte Vorlagen für Marke­ting­unterlagen erstellt werden. Der Work­space ermöglicht schnelle Freigabe­prozesse und vermeidet unnötige Iterations­schleifen – was die Produktivität erheblich steigert. Frontify hat seinen Hauptsitz in St. Gallen und weitere Büros in Frankfurt und New York. Mittlerweile arbeiten zahlreiche Unternehmen unterschiedlicher Grösse weltweit mit Frontify und profitieren von den viel­fältigen Services der Software, darunter Facebook, Allianz und Vodafone.

Die Fakten
Gegründet in der Schweiz im Jahr 2013
Drei Standorte: St. Gallen, Frankfurt und New York
100+ Mitarbeiter
Über 2.500 Kunden weltweit aus den unterschiedlichsten Branchen

Mehr zum Projekt

Transgourmet

Digitale Markenführung

Copyright 2019 Facing AG