Transgourmet Eigenmarken

Transgourmet Eigenmarken

Die Transgourmet-Gruppe verfolgt eine international abgestimmte Eigenmarken-Strategie. Facing wurde beauftragt, für die Schweiz, Deutschland und Frankreich ein einheitliches Eigen­marken-Konzept auf drei Preislagen zu entwickeln.

Die Eigenmarken von Transgourmet stärken die Kundenbindung und die Profilierung. Zudem wird eine zielgruppenorientierte Angebotsleistung realisiert und eine hohe Sortimentstransparenz geschaffen. Mit den Eigenmarken steigert Transgourmet wesentlich das Preis-Leistungs­verhältnis für ihre Kunden in der Schweiz, Deutschland und Frankreich.

Die Eigenmarken der Transgourmet-Gruppe tragen damit wesentlich dazu bei, die interna­tionalen Potenziale der Transgourmet-Gruppe zu nutzen.

Das Angebot an Eigenmarken soll in den nächsten Jahren stark ausgebaut werden. Bis Juli 2014 werden insgesamt 2‘500 Produkte in der Schweiz, Deutschland und Frankreich lanciert.

Das Verpackungsdesign wurde in Zusammen­arbeit mit der international tätigen Designagentur Schaffner & Conzelmann realisiert.

Markenstrategie

Grundsätzlich verfolgt Transgourmet eine Dachmarkenstrategie, d.h. die Transgourmet-Eigenmarke wird auf dem Facing (Frontseite) der Verpackung immer in Kombination mit der Preislagen-Auszeichnung (Label) abgebildet.

Gewichtung der Dachmarke
Die Eigenmarke soll präsent sein, jedoch nicht dominant wirken.

Koppelung Dachmarke und Label
Die Eigenmarke wird immer mit dem Label gekoppelt; zusätzlich wird der Absender Transgourmet durch die Abbildung des Bildzeichens (Gabel und Messer im Oval) als «Wasserzeichen» verstärkt.

Gewichtung des Labels
Die Preislagen werden stark gewichtet, um die Preispositionierung eindeutig zu kommunizieren.

Vertikale Integration
Zur Unterstützung der Sortimentstransparenz wird über alle drei Preislagen eine grosse formale Verwandtschaft angestrebt; die Orientierung an den Herstellermarken (bes. auf der mittleren Preislage) steht dem gegenüber.

Linienspezifische Preispositionierung
Die Preispositionierung wird mittels der Verpackungsgestaltung zusätzlich akzentuiert.

Transgourmet Premium

Markenidentität
Die Eigenmarke Transgourmet Premium steht für qualitativ hochwertige Lebensmittel, verbunden mit einer Geschichte zu Produkt, Hersteller oder Ursprung. Oft handelt es sich um Spezialitäten oder Produkte aus selten vorkommenden Rohstoffen. Die Produkte erfüllen einen hohen kulinarischen Anspruch und repräsentieren innerhalb des Angebots die oberste Qualitätslinie. Die Angebote sollen meist keinen hohen Verarbeitungsgrad aufweisen.

Zielgruppe
Transgourmet Premium spricht die Kunden an, welche ohne Einschränkungen sehr hohe Erwartungen an die Qualität und die Kulinarik der Produkte stellen. Sie haben das Ziel, eine hohe gastronomische Leistung zu erbringen. Sie suchen Spezialitäten und Innovationen. Sie sind bereit, für diese Mehrwerte auch höhere Preise zu bezahlen, sie suchen das Besondere.

Die Produkte erfüllen einen hohen ­kulinarischen Anspruch und repräsentieren innerhalb des Angebots die oberste ­Qualitätslinie. Es sind qualitativ hoch­wertige Lebensmittel, verbunden mit ­einer Geschichte zu Produkt, Hersteller oder Ursprung.

 
Transgourmet Quality

Markenidentität
Die Eigenmarke Transgourmet Quality steht für eine Angebotsleistung, die im Bereich der Qualität und Kulinarik auf Ebene der Herstellermarken liegt. Das Angebot ist breit. Die Verarbeitungs­stufen sind ausgebaut. Transgourmet Quality positioniert sich qualitativ klar über den Ange­boten der unteren Preislage.

Zielgruppe
Transgourmet Quality spricht die Kunden an, die Markenqualität zu einem günstigeren Preis suchen. Konstante Qualität und Kulinarik sind ihnen wichtig.

Kundennutzen
Transgourmet Quality bietet den Kunden Markenqualität zu einem günstigeren Preis. Die Kunden finden unter dieser Eigenmarke ein breites Sortiment mit hohem Innovationsgrad, welches die wichtigste Bedürfnispalette abdeckt. Die Einkaufssicherheit und Verfügbarkeit sind somit hoch.

Markenqualität zu einem günstigeren Preis. Ein breites Sortiment mit hohem Innovationsgrad. Die Qualität und der kulinarische Anspruch sind vergleichbar mit Herstellermarken.

Transgourmet Economy

Markenidentität
Die Eigenmarke Transgourmet Economy steht für ein sehr starkes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Economy fokussiert auf den Preis, ohne sich qualitativ auf der untersten Ebene zu positio­nieren. Die gesetzlichen Anforderungen im Bereich der Qualität werden deutlich übertroffen. Das Sortiment setzt sich aus Leaderprodukten zusammen. Economy liegt qualitativ unter der Eigenmarke Transgourmet Quality, jedoch klar über den Tiefstpreisangeboten der untersten Qualitätsschiene.

Zielgruppe
Economy richtet sich an die preissensitiven Kunden. Diese beschaffen oft auf der Grundlage von Kostenrahmen und Budgets. Die Kunden erwarten eine ansprechende Qualität und insbesondere eine hohe Einkaufssicherheit durch hohe Warenverfügbarkeit. Die Kunden von Economy sind nicht markenaffin, sie orientieren sich in erster Linie an den Preisen.

Kundennutzen
Transgourmet Economy bietet den Kunden preislich ein äusserst attraktives Angebot. Mit dem Sortiment werden die umsatzstarken Leaderprodukte abgedeckt. Die Einkaufssicherheit wie auch die Preissicherheit sind sehr hoch.

Markenqualität zu einem günstigeren Preis. Ein breites Sortiment mit hohem Innovationsgrad. Die Qualität und der kulinarische Anspruch sind vergleichbar mit Herstellermarken.

Richtlinien

Auszug aus den Corporate Design-Richtlinien

 

Mehr zum Projekt

Transgourmet

Verpackungsdesign Eigenmarken

Copyright 2019 Facing AG