Impressum

 

Besitzer dieser Website:
Facing AG
Forchstrasse 59
8032 Zürich
Tel. +41 44 380 61 23

Kontakt: info@facing.ch

Handelsregisternummer: CHE‑112.673.554
Konzept, Content, Design und
Umsetzung der Website: Facing AG

 

 

Datenschutzerklärung

 

1. Allgemeines

Wir, Facing AG, mit Sitz an der Forchstrasse 59, 8032 Zürich, Schweiz, eingetragen im Handelsregister des Kantons Zürich unter der Nummer CHE‑112.673.554, sind Betreiber der Webseite www.facing.ch.
Entsprechend sind wir für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und gesetzeskonformen Datenverarbeitung verantwortlich.
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir setzen auf einen transparenten Umgang mit Ihren Daten. Nachfolgend zeigen wir auf, welche personenbezogenen Daten beim Benutzen dieser Webseite bearbeitet werden und wie mit den Daten umgegangen wird.
Diese Datenschutzerklärung ist auch auf die EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ausgerichtet. Obwohl die DSGVO eine Regulierung der Europäischen Union darstellt, ist sie für uns von Bedeutung. Das schweizerische Datenschutzgesetz (DSG) ist vom EU-Recht stark beeinflusst, und Unternehmen ausserhalb der Europäischen Union bzw. des EWR haben die DSGVO unter bestimmten Umständen einzuhalten.

 

2. Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenverarbeitungen ist die Facing AG. Wenn Sie datenschutzrechtliche Anliegen haben, können Sie uns diese an folgende Kontaktadresse mitteilen:
Facing AG
Forchstrasse 59
8032 Zürich
Tel. +41 44 380 61 23
info@facing.ch

 

3. Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Besuch unserer Website
Die folgenden Daten werden beim Besuch unserer Website gespeichert:

  • Name und URL der abgerufenen Webseite,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Browsertyp und Version
  • Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse
  • Provider
  • Übertragungsprotokoll
  • Status-Code (z.B. Server-/Client-Fehler)

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten dient dem Zweck, die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und –Stabilität dauerhaft zu sicherzustellen und die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen, sowie zu internen statistischen Zwecken. Hierin liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wir setzen beim Besuch unserer Webseite Cookies sowie Anwendungen ein, welche auf dem Einsatz von Cookies basieren. Nähere Angaben hierzu finden Sie in den Ziff. 4 „Cookies“ und 5 „Tracking Tool“.

Newsletteranmeldung

Sofern Sie sich für den Newsletter auf unserer Website www.facing.ch registrieren, erheben wir folgende Daten von Ihnen:

  • E-Mail*
  • Vorname
  • Nachname
  • Firma

Die mit * gekennzeichnete Angabe ist ein Pflichtfeld.

Mit Ihrer Registrierung für den Newsletter bei www.facing.ch haben Sie im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, eingewilligt, dass wir Ihre Personendaten für Werbemassnahmen, wie z.B. zur Versendung von E-Mails mit werbendem Charakter (Newsletter), für Einladungen zu Veranstaltungen, resp. zur Auslieferung von kundenspezifischer Werbung bearbeiten.

Ihre E-Mail-Adresse wird für Werbe-/Marketingzwecke verwendet, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und sich von allen Marketingkampagnen abmelden, indem Sie uns kontaktieren (vgl. Ziff. 2 „Verantwortlicher“) oder indem Sie sich über den Abmeldelink am Ende der jeweiligen Newsletter abmelden.

 

4. Cookies

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, erfassen wir Informationen mittels Cookies.

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die an Ihren Computer gesendet bzw. vom verwendeten Webbrowser automatisch auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert wird, wenn Sie unsere Website besuchen. Wenn Sie diese Website erneut aufrufen, können wir Sie so wiedererkennen, selbst, wenn wir nicht wissen, wer Sie sind. Neben Cookies, die lediglich während einer Sitzung benutzt und nach Ihrem Website-Besuch gelöscht werden („Session Cookies“), können Cookies auch benutzt werden, um Nutzereinstellungen und andere Informationen über eine bestimmte Zeit (z.B. zwei Jahre) zu speichern („permanente Cookies“). Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass er Cookies zurückweist, nur für eine Sitzung speichert oder sonst vorzeitig löscht. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass Sie Cookies akzeptieren. Wir nutzen permanente Cookies damit wir besser verstehen, wie Sie unsere Angebote und Inhalte nutzen. Wenn Sie Cookies sperren, kann es sein, dass gewisse Funktionalitäten nicht mehr gegeben sind.

 

5. Tracking Tool

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Entwicklung und fortlaufenden Optimierung unserer Website verwenden wir den Webanalyse-Dienst Google Analytics. Google Analytics generiert detaillierte Statistiken über den Verkehr einer Website und dessen Ursprung. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (vgl. Ziffer 4), verwendet. Diese Daten werden an Server von Google Inc., einer Gesellschaft der Holdinggesellschaft Alphabet Inc., in die USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auf dieser Website die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung“ (sog. IP-Masking) durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung nutzen. Dabei wird die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum bzw. der Schweiz gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google verwendet die durch die Cookies gewonnenen Informationen, um in unserem Auftrag Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Berichte über die Website-Aktivitäten zu erstellen und uns diese Berichte zu Analysezwecken zur Verfügung zu stellen. Auch wird Google diese Informationen allenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen.
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf die Websitenutzung durch den betreffenden Nutzer bezogenen Daten (inkl. der IP-Adresse) an Google sowie die Bearbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung jeglicher über Sie erfassten personenbezogenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

6. Weitergabe der Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden weder weitergegeben noch veräussert oder sonst wie an Dritte übermittelt, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. Zusätzlich geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies für die Analyse Ihres Nutzerverhaltens erforderlich ist (vgl. hierzu Ziffer 5 „Tracking Tool“). Weiterer Dienstleister, an den die durch den Gebrauch der Website erhobenen personenbezogenen Daten weitergegeben werden oder der Zugriff darauf hat oder haben kann, ist unser Webhoster, nämlich Hostpoint AG, Rapperswil-Jona. Die Weitergabe der Daten erfolgt in Hinblick auf die Bereitstellung und Aufrechterhaltung der Funktionalität der Website. Es besteht hierin ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der in dieser Datenschutzerklärung bezeichneten Datenverarbeitungen an Drittunternehmen im Ausland weiterzugeben (vgl. hierzu auch Ziffer 5 „Tracking Tool“). Wenn wir Daten in ein Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz übermitteln, sorgen wir mittels Einsatz von entsprechenden Verträgen für ein angemessenes Schutzniveau oder stützen uns auf die gesetzlichen Ausnahmetatbestände der Einwilligung, der Vertragsabwicklung, der Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen, überwiegender öffentlicher Interessen, der veröffentlichten Personendaten oder weil es zum Schutz der Unversehrtheit der betroffenen Personen nötig ist.

 

7. Dauer der Aufbewahrung von personenbezogenen Daten

Wir speichern personenbezogene Daten nur solange, wie es für die mit der Bearbeitung verfolgten Ziele erforderlich ist, nämlich um Ihnen angeforderte Dienstleistungen anzubieten oder für Zwecke, für die Sie Ihre Zustimmung erklärt haben und im Zusammenhang mit den oben erwähnten Cookies und Analysediensten. Darüber hinaus speichern wir die Daten gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

 

8. Datensicherheit

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer Personendaten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch wie etwa der Erlass von Weisungen, Schulungen, IT- und Netzwerksicherheitslösungen, Zugangskontrollen und –Beschränkungen, Verschlüsselung von Datenträgern und Übermittlungen, Pseudonymisierung und Kontrollen.

 

9. Profiling

Die personenbezogenen Daten werden keiner automatisierten Entscheidfindung zu Grunde gelegt. Wir betreiben mit den personenbezogenen Daten kein Profiling.

 

10. Rechte der betroffenen Person

Sie haben auf Basis des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit von diesem vorgesehen (insbesondere im Rahmen der DSGVO) ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung und sonst den Widerspruch gegen unsere Datenverarbeitungen sowie auf Herausgabe gewisser Personendaten zur Übertragung an eine andere Stelle (sog. Datenportabilität). Wir behalten uns jedoch vor, uns auf die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen zu berufen, etwa wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, diesbezüglich ein überwiegendes Interesse haben oder die Daten für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen.

Für die Bearbeitung von Gesuchen gemäss dieser Ziffer können wir von Ihnen einen Identitätsnachweis verlangen.

Ihr Recht, sich jederzeit bei einer Datenschutzbehörde zu beschweren, bleibt davon unberührt.