Transgourmet Eigenmarken

Die Transgourmet-Gruppe verfolgt eine international abgestimmte Eigenmarken-Strategie. Facing wurde beauftragt, für die Schweiz, Deutschland und Frankreich ein einheitliches Eigenmarken-Konzept auf drei Preislagen zu entwickeln.

Die Eigenmarken von Transgourmet stärken die Kundenbindung und die Profilierung. Zudem wird eine zielgruppenorientierte Angebotsleistung realisiert und eine hohe Sortimentstransparenz geschaffen. Mit den Eigenmarken steigert Transgourmet wesentlich das Preis-Leistungsverhältnis für ihre Kunden in der Schweiz, Deutschland und Frankreich.

 

Die Eigenmarken der Transgourmet-Gruppe tragen damit wesentlich dazu bei, die internationalen Potenziale der Transgourmet-Gruppe zu nutzen. .

 

Das Angebot an Eigenmarken soll in den nächsten Jahren stark ausgebaut werden. Bis Juli 2014 werden insgesamt 2‘500 Produkte in der Schweiz, Deutschland und Frankreich lanciert.

 

Das Verpackungsdesign wurde in Zusammenarbeit mit der international tätigen Designagentur Schaffner & Conzelmann realisiert.


Obere Preislage «Transgourmet Premium»
Die Produkte erfüllen einen hohen kulinarischen Anspruch und repräsentieren innerhalb des Angebots die oberste Qualitätslinie. Es sind qualitativ hochwertige Lebensmittel, verbunden mit einer Geschichte zu Produkt, Hersteller oder Ursprung.



Mittlere Preislage «Transgourmet Quality»
Markenqualität zu einem günstigeren Preis. Ein breites Sortiment mit hohem Innovationsgrad. Die Qualität und der kulinarische Anspruch sind vergleichbar mit Herstellungsmarken.



Untere Preislage «Transgourmet Economy»
Das Angebot steht für ein sehr starkes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Sortiment setzt sich auch Leaderprodukten zusammen.


Verpackungsgestaltung



Transgourmet Premium
Ästhetisch und mit viel Freiraum auf Silber inszeniert.




Transgourmet Quality
Authentisch und natürlich dank eigenständiger Bildwelt und viel Weissraum.




Transgourmet Economy
Reduziert, unkompliziert und ansprechend.

Verpackungsrichtlinien

Auszug aus den Corporate Design Richtlinien Quality

 
 


Download Case Study

Transgourmet Eigenmarken